Kursankündigung: Grundlagenmodul 2018
Close

You are here: Home - Fortbildung - Grundlagenmodul 2019/2020

Grundlagenmodul 2019/2020

Grundlagenmodul zur Qualifizierung als forensische/r Sachverständige/r

_____________________________________________________________________

Block I:     08. – 09. November 2019: Juristische und psychologische Grundlagen
Block II:   06. – 07. Dezember 2019: Methodische Grundlage
Block III:  24. – 25.  Januar 2020: Gutachtenerstattung
Block IV:  28. – 29. Februar 2020: Simulation einer Verhandlungssituation

_____________________________________________________________________

 Gemäß der Weiterbildungsordnung der Psychotherapeutenkammer Rheinland-Pfalz und der Ordnung zur Anerkennung der Qualifikation als forensischer Sachverständiger der Psychotherapeutenkammer Hessen sowie anderer Psychotherapeutenkammern handelt es sich bei der Weiter- bzw. Fortbildung um eine curriculare Veranstaltung, die aus einem Grundlagenmodul und darauf aufbauend aus mehreren Spezialisierungsmodulen besteht.

Das Grundlagenmodul ist somit allgemeine Grundlage für die Qualifikation der sich später differenzierenden Gebiete (Strafrecht & Strafvollstreckungsrecht, Familienrecht, Glaubhaftigkeit, Sozial-/Zivil- und Verwaltungsrecht).

Es informiert über die Grundsätze der Sachverständigentätigkeit und beinhaltet sowohl juristische als auch psychologisch-diagnostische Grundlagen, methodische Grundlagen für die Erstellung eines Gutachtens und beschäftigt sich mit häufigen Fehlerquellen und Mängeln bei der Gutachtenerstellung.

Das Grundlagenmodul umfasst 4 Wochenendveranstaltungen mit einem Gesamtumfang von 64 Fortbildungseinheiten. Das Modul ist von der hessischen Psychotherapeutenkammer als Fortbildungsveranstaltung akkreditiert.

Veranstaltungsort ist Oberursel (falls nichts anderes vereinbart wird).

Beginn ist Freitag um 10:30 Uhr und Veranstaltungsende Samstag gegen 18:30 Uhr.

Kosten

Die Gebühr pro Block des Grundlagenmoduls betragen 450,- €.

Hierin enthalten sind Verpflegungskosten während der Tagung sowie Materialien für die Module.

Bei einer Gesamtbuchung wird ein Rabatt von 10% gewährt (Gebühr komplett: 1700,- €).

Back to top